Sie sind hier: Startseite » Kurse » Selbsterfahrung

Selbsterfahrungskurse

Was verstehe ich unter dem Begriff Selbsterfahung?

Während der Übungen und Meditationen kannst du tiefgehende Erfahrung für dein menschliches ICH machen. Du wirst dir deiner SElBST immer mehr bewusst. Wenn du diese erkenntnissreichen Erfahrungen machst, spürst du das es mehr als dein menschliches ICH gibt.

Manchmal überwiegt die Freude oder auch Demut, machmal aber auch Trauer oder andere Emotionen, wenn du die Verletztungen, Schilde, Blockaden wahrnimmst, die du um dein Herz gelegt hast.  Doch das entdecken und verstehen der Gründe, ist der erste Schritt zur Selbstheilung.

Nachstehend findest du Termine für Mediale Workshopabende und ein Wochenende sowie Termine zum Bewusstseinsstellen und Jenseitskontakt.

 

 


Medialer Workshop Wochenende (siehe weiter unter auch Abende zu dem Thema)

30.11.2019-01.12.2019 Wochenende

Stärke deine Hellsinne und lerne unter anderem einen Auragraphen für eine andere Person zu malen

Kurskosten: 140,-€

Basisseminar für Anfänger und Fortgeschrittene

Du möchtest gerne deine Hellsinne verfeinern?
Dich noch mehr auf deine Intuitionn verlassen können?
Einen besseren Zugang zur geistigen Welt, zu deinem Geist-Team oder anderen geistigen Helfern bekommen?

Dann ist dieses Wochenende eine wunderbare Gelgenheit, dich mit Einzel- Patner oder Gruppenübungen, achtsamen Austausch, Meditationen (zB. Sitting in the power) und viel Wissenswertes zu bereichern.

Speziell in diesem Modul:

Auragraphen, über Farben und Symbolen, malen und deuten lernen.

Kursort: Familienzentrum Maris-Stella, Schulstraße14, 59964 Medebach


Medialer Workshop Abende

Stärke deine Hellsinne

Übungsabende

Die nächsten Termine:

06.09.2019

18.10.2019

Kursgebühr 15,- € pro Abend

Du möchtest gerne in dieses Thema mal reinschnuppern ob es dir liegt?
Oder dich einfach mit anderen Gleichgesinnten austauschen?

Auch das wiederholen der medialen Sinnesübungen solltest du nicht unterschätzen sowie das direkte Feedback deiner Übungspartner.

Nach einem Jahr Erfahrung mit den bisherigen Teilnehmern, wurde bei allen eine höhere Wahrnehmung entwickelt und auch die damit verbundene Selbstsicherheit gestärkt.

Wenn du ganz intensiv einsteigen oder noch mehr deine Sinne verstärken möchtest, wäre das oben stehende Wochenende geeigent.

Kursort: Familienzentrum Maris-Stella, Schulstraße14, 59964 Medebach


Freies Bewusstseinsstellen

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Die nächsten Termine:

15.11.2019

13.12.2019

Kursgebühr 10,-€ pro Abend für die Stellvertreter

Die Kosten für den Aufsteller 60,-€

Mehr Licht in dein Leben bringen

An diesen Abenden können sich 2 Teilnehmer mit ihren Themen (mit vorheriger Anmeldung) stellen lassen.

Warum Freies Bewusstseinsstellen?

Mit dieser Erkenntnisreichen Arbeit, kann der Teilnehmer mehr Bewusstsein für sich, seine Situation und auch Seele entwickeln.

Die Stellvertreter lernen durch miterleben ihrer Vertreterrolle ebenfalls viel über die Facetten/Aspekte der Seele und können einiges daraus für sich mitnehmen.

Daher stelle ich unter anderem:

Parallel-Leben
Karma-Schatten-Aspekte
Die Ahnen
Seelenanteile

Kursort: Familienzentrum Maris-Stella, Schulstraße14, 59964 Medebach

 


"Hallo, ist da Jemand" - Jenseits Tag

10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die nächsten Termine:

21.09.2019

02.11.2019

Kursgebühr 50,-€

Gibt es ein Jenseits? Können unsere Verstorbenen Angehörigen mit uns kommunizieren? Fragen die sich vermutlich schon viele gestellt haben. Oftmals auch erst wenn ein lieber Mensch von uns also von dieser Welt (Diesseits) gegangen ist.

Es gibt aber auch Menschen, die sehr feinfühlige Antennen haben, und mediale Kontakte spüren können. Manche sind verunsichert über das was sie da wahrnehmen. Einige erkennen bereits die Gabe darin und wollen sie verstärken/nutzen.

Auch das zeigen dieser Gabe in der Öffentlichkeit ist oft ein Problem. In diesem geschützten Raum, kannst du dich zeigen wie oder auch wer du bist.

Wenn du dich angesprochen fühlst, ist dieser Kurs besonders für dich geeignet. Paralell dazu auch die Medialen Workshops.

Angelehnt an die englische Spiritualität, auf der der Schwerpunkt auf die Beweisführung (Domonstration genannt) gelegt ist, das es ein Jenseits gibt, werden an diesem Tag Informationen ausgetauscht und Übungen vermittelt, wie es überwiegend auch am bekannten Arthur Findley College (Großritanien) gezeigt wird.

Auch in diesem Kurs ist das Üben von hoher Bedeutung.